+49 30 720032 0 mail@ottim.de
Seite wählen

ottim Metall GmbH

Blech und Metall stanzen

Wenn Sie das lesen, brauchen Sie höchstwahrscheinlich Blech- und Metallbauteile zu besten Konditionen in höchster Qualität? Lassen Sie uns sprechen oder bestellen Sie direkt individuelle Blechteile online!

Bei ottim haben wir jahrelange Erfahrungen mit dem Stanzen und Laserschneiden von Metallen und vor allem Blechen. Mit unseren hochpräzisen Maschinen und den daran ausgebildeten Facharbeitern bieten wir Ihnen stets die gewünschte Qualität. Rufen Sie uns noch heute an und wir stanzen Ihre Werkstücke nach Ihren Vorstellungen.

Wie funktioniert Blech stanzen?

Stanzen ist ein spanloses Blechformungsverfahren. Es wird besonders genutzt, um Blechteile zu bearbeiten. Der Begriff des Stanzens umfasst sowohl Form-, Umform- und Schneideverfahren. Das Wirkprinzip beim Stanzen ist das eines Lochers. Mithilfe eines Werkzeugs und hoher Presskraft wird die gewünschte Form in ein Werkstück gestanzt. Die Bleche werden mit einer hohen Anzahl von sich wiederholenden Formelementen versehen. Aussparungen, Laschen, Gewinde, Kiemen und Sicken werden beim Blech stanzen am häufigsten hergestellt. Das Stanzen eignet sich für die Produktion von Standardteilen mit einer hohen Stückzahl. Für geringe Stückzahlen oder Prototypen ist ein anderes Bearbeitungsverfahren auszuwählen.

In welchen Branchen kommt Blech stanzen zum Einsatz?

Aufgrund der universellen Einsetzbarkeit des Stanzens kommt es in vielen Branchen zum Einsatz. Beispielhafte Industriebereiche sind:

  • Produktion von Haushaltswaren wie Kühlschränke, Waschmaschinen oder Kaffeemaschinen

  • Verpackungsindustrie

  • Automobilindustrie

  • Medizin- und Pharmaindustrie

  • Lebensmittelindustrie

Blech stanzen vs. Blech laserschneiden

Immer wieder kommt die Frage auf, ob Bleche lieber gestanzt oder lasergeschnitten werden sollten. Wie fast immer ist die Antwort auf diese Frage: Es kommt darauf an. Beim Laserschneiden [Link zum Text einfügen] können geringere Stückzahlen vergleichsweise kostengünstig produziert werden. Die Bleche, die mit Lasern geschnitten werden, haben eine präzise und saubere Schnittkante. Sie müssen nicht nachbearbeitet werden. Schlecht zugängliche Stellen können mit Laserschneiden besser bearbeitet werden. Beim Stanzen können dagegen umformende Bearbeitungsschritte mit der gleichen Maschine ausgeführt werden. Ein Werkzeugwechsel ist nicht notwendig. Werden beispielsweise Laschen, Gewinde oder andere Formelemente gewünscht, dann ist das Stanzen zu bevorzugen. Weitere Arbeitsschritte können bis auf eine notwendige Nachbearbeitung entfallen. Da beide Bearbeitungsverfahren ihre Vorteile haben, werden inzwischen Maschinen gebaut, in denen die Vorteile von beiden Verfahren kombiniert sind. Somit wird die Produktion von Blechteilen am effizientesten gestaltet.

Vor- und Nachteile Blech stanzen

Wie im oberen Text bereits beschrieben, hat das Stanzen von Blechen einige Vorteile. Dem gegenüber stehen aber auch manche Nachteile. Die Vor- und Nachteile des Stanzens von Blechen werden in der nachfolgenden Tabelle dargestellt:

 

Vorteile

Nachteile

  • Mehrere Fertigungsschritte in einem möglich (z.B. Umformen und Schneiden)

  • Hoher Automatisierungsgrad

  • Kein Verzug des Werkstücks

  • Maximale Blechdicke ist begrenzt

  • Nachbearbeitung notwendig aufgrund von Stanzgrate

  • Kleine Stanzformen sind durch die Blechstärke begrenzt

 

Maximale Blechdicke beim Stanzen

Die maximal stanzbare Dicke eines Blechs ist abhängig von der Presskraft der eingesetzten Maschine, dem gewählten Lochumfang und der Zugfestigkeit des Werkstücks. Die Stanzkraft kann mit einer Formel ausgerechnet werden.

 

Der Multiplikator 0,8 kann bis zu einer Zugfestigkeit von 600 N/mm² eingesetzt werden. Die Zugfestigkeit eines Werkstücks ist abhängig vom Werkstoff, aus dem das Werkstück gefertigt ist. Die Zugfestigkeit beschreibt die maximale mechanische Zugspannung, die ein Werkstoff aushält, bevor er sich verformt.