+49 30 720032 0 mail@ottim.de
Seite wählen

ottim Metall GmbH

Baugruppenmontage

Wenn Sie das lesen, brauchen Sie höchstwahrscheinlich Blech- und Metallbauteile zu besten Konditionen in höchster Qualität? Lassen Sie uns sprechen oder bestellen Sie direkt individuelle Blechteile online!

Sie arbeiten mit Baugruppen, aber Ihnen fehlt die Expertise oder die Kapazität für die Montage? In ottim haben Sie Ihr Partnerunternehmen für die Baugruppenmontage gefunden. Wir montieren mit unseren erfahrenen und gut ausgebildeten Facharbeitern Ihre Baugruppen effektiv und kostengünstig. Lassen Sie uns in einem Telefonat über unsere Unterstützungs-möglichkeiten für Sie sprechen.

Was ist Baugruppenmontage?

In der Fertigungstechnik wird das fachgerechte Zusammensetzen von einzelnen Baugruppen und Komponenten zu einem fertigen Produkt als Baugruppenmontage bezeichnet. Baugruppenmontage wird in vielen Branchen für optimierte Montagelinien angewendet. Hierdurch werden Zeit- und Kostenvorteile realisiert. An welcher Stelle im gesamten Fertigungsprozess die Baugruppenmontage angeordnet ist, ist für jedes Produkt unterschiedlich und abhängig von den notwendigen Bearbeitungsreihenfolgen. Abhängig von der Komplexität des Produkts wird die Baugruppenmontage sowohl in der Klein-als auch in der Großserie eingesetzt.

Herausforderungen bei der Montage von Baugruppen

Bei der Montage von Baugruppen ist die Herausforderung, dass komplexe Bauteile mit verschiedenen Teilsystemen zu einem funktionsfähigen Endprodukt zusammengesetzt werden müssen. Die Bauteile können aus mehreren einzelnen Werkstücken bestehen, die nach einem Fertigungsplan oder einer Explosionszeichnung zusammengebaut werden. Hierbei ist zu beachten, dass mechanische Systeme mit elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen abgestimmt sind. Die einzelnen Schnittstellen der Baugruppen müssen beachtet werden und fachgerecht umgesetzt werden. Da die Baugruppenmontage Kenntnisse in verschiedenen Ingenieurdisziplinen erfordert, wird diese meist von lohnfertigenden, spezialisierten Unternehmen [Was ist Lohnfertigung? Link einfügen zum Text] ausgeführt. Diese Unternehmen haben sich auf die Montage von Baugruppen spezialisiert und eine Auslagerung der Montage ist meist wirtschaftlicher als der Aufbau einer internen Montage.

Welche Montageverfahren für Baugruppen gibt es?

Bei der Baugruppenmontage kommen unterschiedliche Montageverfahren zum Einsatz. In der nachfolgenden Tabelle sind mögliche Verfahren und Tätigkeiten genauer beschrieben.

Verfahrensart

Tätigkeitsbeschreibung

Justieren

Genaue Ausrichtung der zu verbindenden Komponenten; hohe Anforderungen an die Präzision

Kleben

Dauerhafte, stoffschlüssige Verbindung von zwei Werkstücken; viele Werkstoffkombinationen möglich und kein Verzug, da keine Wärmebelastung

Nieten

Kraftschlüssiges Fügeverfahren, für Bleche und Werkstücke mit geringer Dicke geeignet

Schweißen

Dauerhafte, stoffschlüssige Verbdingung durch Schmelzen von Werkstoff zweier Werkstücke; viele Werkstoffkombinationen möglich; hoher Automatisierungsgrad möglich

Prüfen

Teil der Qualitätssicherung; üblicherweise der letzte Schritt der Baugruppenmontage

Weitere Verfahren zur Baugruppenmontage sind Bohren, Gewindeschneiden, Einpressen, Clipsen, Konfektionieren, Schrauben, Zuschneiden oder Ultraschallfügen.

Welche Werkstoffe können verwendet werden?

Beschränkungen von Werkstoffen gibt es bei der Montage von Baugruppen keine. Es können alle im industriellen Bereich genutzte Werkstoffe bei der Baugruppenmontage miteinander verbunden werden. Es werden sowohl Teile aus Metall und Kunststoff zusammengebaut als auch Holzteile oder Teile aus Keramik. 

Vor- und Nachteile der Baugruppenmontage

Bei der Baugruppenmontage gibt es viele Vorteile, die jedoch auch einigen Nachteilen gegenüberstehen. Die Vor- und Nachteile der Baugruppenmontage sind in der nachfolgenden Tabelle dargestellt.

Vorteile

Nachteile

  • Wirtschaftlicher als der Aufbau einer internen Montage
  • Geeignet für einfache bis sehr komplexe Baugruppen
  • Minimaler organisatorischer Aufwand
  • Wissen über Montage der Baugruppe wird an externes Unternehmen übergeben
  • Risiko der Kopie von innovativen und disruptiven Produkten